Trends in Mobilität & Infra

Die Welten der Mobilität und der Infrastruktur verschmelzen zunehmend. Die Automobilindustrie befindet sich in einem raschen Wandel, wobei autonomes Fahren, fortschrittliche Fahrerassistenz, Elektrifizierung und vernetzte Dienste die wichtigsten Trends sind. Infolgedessen verlagert sich der Schwerpunkt der Systementwicklung hin zu einem stärker softwareorientierten Ansatz, und die Bordnetze müssen immer höhere Anforderungen erfüllen. Dies hat einen Schneeballeffekt auf die technologische Komplexität, auch unter dem Gesichtspunkt der funktionalen Sicherheit. Gleichzeitig wächst die Nachfrage nach intelligenter Mobilität und intelligenter Infrastruktur, die durch den zunehmenden Verkehr und das Entstehen intelligenter Städte angetrieben wird. Dies führt zu immer fortschrittlicheren automatisierten Systemen, welche die Interaktion zwischen Fahrzeugen und ihrer Umgebung erleichtern, um z. B. mehr Kapazität, Sicherheit und Nachhaltigkeit zu schaffen. Sioux befindet sich im Zentrum dieser technologischen Revolution.

Lösungen

Sioux bietet integrierte Lösungen für komplexe elektronische Systeme von Bussen, Lkw, Pkw und Sonderfahrzeugen. Wir entwickeln, integrieren, testen und liefern eingebettete Software- und Hardware-(Sub-)Systeme, von den ersten Entwurfsphasen bis zur Serienreife. Zu unseren Arbeitsbereichen gehören sichere und robuste Steuerungen, intuitive und benutzerfreundliche HMIs und modulare Fahrzeug-E/E-Architekturen.

Aus einer umfassenderen Sicht auf die Fahrzeuge und den Transport der Zukunft schlägt Sioux auch die Brücke zur Entwicklung intelligenter Mobilität und intelligenter Infrastruktur. Wir entwerfen, bauen und implementieren High-End-Systeme zur Beobachtung von Verkehrsströmen, zur Signalisierung von Sicherheit und zur Simulation für Training und Überprüfung. Sioux fungiert als verlängerter Arm der Forschungs- und Produktionsabteilungen von OEMs in der Automobil-, Verkehrs-, Transport- und Infrastrukturindustrie. Als Systempartner mit umfangreichem Wissen im Bereich Mechatronik und Software, aber auch im Bereich Data Science, maschinelles Lernen und Bildanalyse, helfen wir ihnen, besser, schneller und günstiger zu arbeiten.

Dienstleistungen in Mobilität & Infra

Sichere Datentechnologien
Die Optimierung des Zusammenspiels zwischen Fahrzeugen, Verkehr und Backoffice sorgt für Zeit- und Kosteneffizienz. Sioux beherrscht die Technologie, um Fahrzeugdaten über die Cloud zu erschließen und den Nutzern das richtige Feedback zu geben, damit sie rechtzeitig Maßnahmen ergreifen können.
Sicherheits-, Durchfluss- und Wartungsmeldesysteme
Sioux unterstützt die Entwicklung komplexer Sensoren für die Überwachung des Zustands kritischer Infrastrukturen wie Brücken und Tunnels. Darüber hinaus verarbeitet Sioux die Sensordaten zu einem direkten Feedback an die Verkehrsteilnehmer, um die Sicherheit und den Verkehrsfluss zu gewährleisten.
Intelligente Sensoren
Ein umfassendes und zuverlässiges Weltbild ist für eine sichere Entscheidungsfindung durch fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme unerlässlich. Sioux verfügt über ein enormes Fachwissen bei der Implementierung von intelligenten Sensoren, Sensorfusion, Datenanalyse und künstlicher Intelligenz, um dies zu ermöglichen.
Sichere und robuste Steuerungen
Sioux entwickelt kundenspezifische, robuste und zuverlässige Steuerungen (ADAS, Karosserie, Telematik, Antriebsstrang), die den Anforderungen der Funktionalen Sicherheit entsprechen. Wir unterstützen unsere Kunden von der frühen Entwicklung bis zur Fahrzeugintegration und Zertifizierung nach Normen wie ISO26262 und IEC61508.
Intuitive und benutzerfreundliche HMI
Fahrzeuge mit fortschrittlichen Funktionen erfordern moderne Mensch-Maschine-Schnittstellen. Bei der Erstellung dieser konzentriert sich Sioux unter anderem auf die Optimierung des Benutzererlebnisses, das Schnittstellendesign und die Zusammenarbeit mit Netzwerkfunktionen.
Systementwicklung und -eindführung
Die Prüfung, Validierung und das Lebenszyklusmanagement von Elektroniksystemen ist eine zunehmend anspruchsvolle Aufgabe. Sioux verwendet agile und ASPICE-basierte Entwicklung, digitales Twinning und Rapid Prototyping, um Geschwindigkeit und Qualität zu gewährleisten.
Modulare Fahrzeug-E/E-Architektur
Die Entwicklung komplexer Systeme wird durch die Definition einer modularen, konfigurierbaren und flexiblen Architektur mit einem softwarezentrierten Ansatz und der Entkopplung von Hardware und Software unter Kontrolle gehalten, um die Entwicklung von den Lieferanten zu trennen.
Effizienz in Logistik und Transport
Die Verkürzung der Logistikprozesse führt nicht nur zu einem besseren Service, sondern auch zu erheblichen Kosteneinsparungen. Sioux nutzt die Bildverarbeitungstechnologie in Kombination mit anderen Sensoren, um Kontrollen zu automatisieren und Prozesse zu beschleunigen.
Simulationssysteme für Ausbildung und Prüfung
Sioux kombiniert Augmented Reality, Modellierung und digitale Partnerschaften, um Simulationssysteme zu erstellen. Wir bieten optimale Visualisierung und realistisches Feedback für Training, Test und Wartung von Verkehrssystemen.

'Wir könnten nicht erfolgreich sein, wenn wir nicht eine Entwicklungsgruppe hätten, die über außergewöhnliches Fachwissen in der Entwicklung und Konstruktion von komplexen Robotern mit intelligenten visuellen Systemen verfügt'

Oscar Maan,
Innovationsmanager am Flughafen Schiphol

Unser Ansprechpartner für Mobilität & Infra freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme